Pinsel FAQ

Pinsel FAQ

zoeva brush faq banner
zoeva brush faq banner
  • 1. Wann und wie wurde ZOEVA gegründet?

  • ZOEVA wurde 2008 von Zoe Boikou gegründet. Alles begann mit sehr geringen Mitteln, aber großer Passion: Durch den Verkauf von handgefertigten Pinseln über eBay aus den eigenen vier Wänden wurde ZOEVA schnell zu einem internationalen Kosmetikunternehmen. Mittlerweile führen wir mehr als 300 Produkte im Portfolio und verkaufen unsere Beauty-Lieblinge weltweit.

  • 2. Was zeichnet Eure Produkte aus?

  • Wir stehen für qualitativ hochwertige, tierversuchsfreie Produkte. Nach intensiver Recherche können wir unsere Pinsel mit voller Überzeugung komplett vegan herstellen. Mit der innovativen Soft-Vegan-Performance™ Haar-Mix-Technologie ist es uns gelungen, alle für Pudertexturen vorgesehene Pinsel aus reinem Synthetikhaar und ohne Qualitätsverlust zu fertigen – 100% vegan, 100% Performance.

  • 3. Was muss ich vor der ersten Anwendung der Pinsel beachten?

  • Für die optimale Performance ab der ersten Anwendung empfehlen wir Dir, die Pinsel vor der ersten Nutzung zu reinigen. Dadurch können sich die Synthetikhaare vollständig entfalten.

    Optional kannst Du durch tupfende Bewegungen auf einer glatten Oberfläche Luft aufschlagen, um das gewünschte Haarvolumen aufzubauen.

4. Wie reinige ich meine Pinsel richtig?

Unsere ZOEVA Kosmetikpinsel sind aus rein synthetischem Haar gefertigt. Um ein optimales Make-up-Ergebnis zu garantieren, ist eine gründliche und regelmäßige Pinselreinigung essenziell und sollte ein fester Bestandteil Deiner Beauty-Routine sein. So erhöhst Du die Haltbarkeit der Pinsel und beugst zusätzlich Hautunreinheiten vor.

Wir empfehlen, Deine Pinsel nach folgender Anleitung zu reinigen:

1. Mache die Pinselhaare mit lau- bis körperwarmem Wasser nass.

2. Reinige den Pinsel mit unserem ZOEVA Brush Shampoo Bar oder einem milden Shampoo in kreisenden Bewegungen.

3. Für eine gründliche Reinigung empfehlen wir eine raue Oberfläche als Unterlage, wie unser ZOEVA Brush Cleansing Pad.

4. Schäume den Reiniger gründlich auf, um alle Produktrückstände vollständig zu lösen.

5. Wasche den Reiniger oder das Shampoo vollständig mit lau- bis körperwarmem Wasser aus.

6. Presse das überschüssige Wasser aus den Pinselhaaren aus.

7. Streiche die Pinselhaare sanft über ein weiches Handtuch.

8. Lege den Pinsel zum Trocknen aus. Hier empfiehlt es sich, den Pinsel an einen Rand zu legen, sodass die Pinselhaare freiliegen und die Luft vollständig zirkulieren kann.

Der Pinsel sollte zur Trocknung außerdem nicht mit den Pinselhaaren nach oben gelagert werden, da auf diese Weise das Wasser nicht vollständig austreten und sich in der Hülse oder dem Holzstiel anlagern kann. Sobald die Haare vollständig getrocknet sind, ist der Pinsel wieder voll einsatzbereit. Durch die hohe Qualität der Pinselhaare bleibt die Form, sowie die Performance Deines Pinsels erhalten.

Für eine besonders gründliche Reinigung können die rein synthetischen Pinselhaare auch desinfiziert werden, ohne dass dies zur Austrocknung der Haare führt.

Unserem Planeten zuliebe kannst Du auch eine Schüssel mit Wasser befüllen und der Reinigungsroutine wie oben beschrieben folgen.

Rötliche Pigmente können hartnäckige Farbrückstände hinterlassen. Hier sollte man besonders auf die körperwarme Wassertemperatur achten.

Für die schnelle Reinigung für zwischendurch kannst Du Pinselreiniger oder Desinfektionsmittel auf ein sauberes Handtuch geben und den Pinsel sanft ausstreichen. Bitte beachte, dass dies nicht die gründliche Reinigungsroutine dauerhaft ersetzt.

  • 5. Kann ich mit dem Foundation-Pinsel auch pudrige Texturen auftragen?

  • Ob flüssig, cremig oder pudrig – wir haben den perfekten Pinsel für jede Textur. Unsere Soft-Vegan-Performance™ Haar-Mix-Pinsel eignen sich besonders gut für Pudertexturen. Unsere Pinsel mit Mono-Haar-Mix kommen bei Flüssig-, Creme-und Geltexturen zum Einsatz. Unsere Gesichtspinsel helfen Dir, Deine Foundation und Concealer mühelos aufzutragen und Bronzer, Rouge und Highlighter natürlich zu verblenden, ohne Produkt aufzusaugen.